Süß vom Grill: Marinierte Ananas-Erdbeer-Spieße (vegetarisch)

Ananas erdbeere spieße grillskeeze / Pixabay
Ananas erdbeere spieße grill

skeeze / Pixabay

Wer sagt denn eigentlich, dass beim Grillen nur Fleisch aufs Rost gehört? Ab jetzt wird Platz gemacht – und zwar für die pfiffig marinierten Ananas-Erdbeer-Spieße. Ideal für Vegetarier.

Damit die Fruchtspieße den nötigen Pfiff bekommen, werden Ananas und Erdbeeren vorab in einer Marinade gebadet. Dazu verrührt ihr den Saft von einer Zitrone, Orangenlikör (z.B. Cointreau oder Weinbrand mit 2-3 EL Honig und einem Schuss Bitterlikör, je nach Geschmack. Die Früchte etwa eine halbe Stunde ziehen lassen. Anschließend stülpt ihr sie abwechselnd auf einen Spieß. Nun nur noch mit Puderzucker bestäuben und ab auf den Grill damit. Gesund und lecker. Guten Appetit.

Zutaten für marinierte Ananas-Erdbeer-Spieße

  • Spieße
  • 1 Ananas
  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Orangenlikör
  • 2-3 EL Honig
  • 1 EL Bitterlikör
  • Puderzucker zum Bestäuben

Kommentar hinterlassen zu "Süß vom Grill: Marinierte Ananas-Erdbeer-Spieße (vegetarisch)"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*