Schoko-Pinienkern-Plätzchen

By: paduem

Plätzchen
Bildquelle: paduem

Zutaten:
50 g Zartbitterschokolade
50 g Pinienkerne
1 Msp. Backpulver
75 g Zucker
1/2 Rö Vanille-Aroma
100 g wiche Butter
1 EL Wasser

Zubereitung:
Hackt die Schokolade fein. Vermischt das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel und fügt alle übrigen Zutaten mit der Schokolade hinzu.
Mixt zunächst alles auf niedrigster und anschließend auf höchster Stufe. Teilt den Teig in vier gleich große Portionen und formt dies in Rollen mit einem Durchmesser von 2 cm.
Nun hackt die Pinienkerne klein und rollt die Teigrolle darin. Wickelt anschließend die Teigrollen in Frischhaltefolie und stellt sie für etwa eine Stunde kalt. Sind die Rollen nach einer Stunde fest, könnt ihr sie in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und für 10 Minuten bei 200 Grad Celsius backen.

Kommentar hinterlassen zu "Schoko-Pinienkern-Plätzchen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*