Oreo-Käsekuchen-Torte ohne Backen – Nutella Cheesecake mit Oreo-Boden

Oreo-Käsekuchen-Torte ohne Backen – Nutella Cheesecake mit Oreo-BodenOreo-Käsekuchen-Torte ohne Backen Bildquelle: Screenshot Youtube
Oreo-Käsekuchen-Torte ohne Backen – Nutella Cheesecake mit Oreo-Boden

Oreo-Käsekuchen-Torte ohne Backen
Bildquelle: Screenshot Youtube

Clever muss man sein – so wie MsFunnyhome sich bei folgendem Rezept bewiesen hat. Im wahrsten Sinne zu verstehendem Handumdrehen zaubert die Bäckerin einen Tortenboden ohne zu backen aus Oreo-Keksen und setzt als i-Tüpfelchen einen Käsekuchen obendrauf. Et voilà! Der Oreo-Käsekuchen.

Leider konnten wir das komplette Oreo-Käsekuchen-Torten-Rezept von Ms.Funnyhome nirgends in schriftlicher Form finden, auch die Zutaten nicht. Aber wir wären natürlich nicht die Schokoladenfreunde, wenn wir uns nicht zu helfen wüssten. In den Weiten des Internets haben wir ein ähnliches Rezept gefunden: den Nutella Cheesecake mit Oreo-Boden.

Und das Rezept für die Oreo-Käsekuchen-Torte ohne Backen entnehmt ihr bitte dem Video. Einfach zuhören, zuschauen und nach-„backen“. Geht ja auch.

Zutaten:
170 g Oreo Kekse 50 g Butter 450 g Frischkäse 2 Eier 100 g Zucker 50 ml Sahne 1 TL Vanillezucker 50 g Nutella

Zubereitung für den Nutella Cheesecake mit Oreo-Boden

  • Die beiden Oreokekse mit einer Drehbewegung voneinander trennen und die Creme mit einem Messer abkratzen, sodass nur die Schokokekse übrig bleiben.
  • Die Kekshälften in die Küchenmaschine geben und zu einem feinem Pulver zerschreddern.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Butter zergehen lassen und zu dem Kekspulver geben. Alles vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben.
  • Mit den Fingerspitzen oder einem Löffel die Masse fest andrücken, sodass ein ca. 5 mm dicker Kuchenboden entsteht. Den Boden etwa 10 Minuten backen und abkühlen lassen.
  • Für die Creme den Frischkäse, die Eier, den Zucker und die Sahne mit dem Handmixer zu einer glatten und gleichmäßigen Creme verrühren.
  • Auf den abgekühlten Kuchenboden die Hälfte der Creme geben und glatt streichen. Zu der restlichen Creme Nutella geben und gründlich durchrühren. Auf die helle Creme geben und vorsichtig glatt streichen. Nun bei 180 °C etwa 30 Minuten backen. Fertig!
  • Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen und eiskalt genießen! Für alle die das nicht abwarten können, nach 3 Stunden im Kühlschrank ist der Kuchen durchgekühlt und kann verputzt werden.
    Die Angaben im Rezept reichen für eine Springform mit 26 cm Durchmesser. Gibt es bei amazon für kleines Geld.

2 Kommentare zu "Oreo-Käsekuchen-Torte ohne Backen – Nutella Cheesecake mit Oreo-Boden"

  1. Hallo – in der Überschrift steht „…Torte ohne Backen…“ und dann soll ich den Boden 10 Min. backen u. dann noch bei 180° 30 Minuten…???? Ist euch da ein Fehler unterlaufen?!
    LG
    Susi

  2. Hallo Susi,

    mit ohne Backen ist das Rezept in dem Video gemeint, wie in dem Text auch steht: „Und das Rezept für die Oreo-Käsekuchen-Torte ohne Backen entnehmt ihr bitte dem Video. Einfach zuhören, zuschauen und nach-“backen”. “

    Das in schriftlicher Form ist ja nur ein adaptives Rezept gewesen, dass wir gefunden. Vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt 🙂

    Süße Grüße und danke für dein Feedback 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*