Halloween-Pralinen

PublicDomainPictures / Pixabay

Süßes, sonst gibt es Saures! Natürlich können auch selbst gemachte Pralinen verteilt werden. Mit passender Optik sind diese Halloween-Pralinen ein Highlight.

Zutaten:
400 g Marzipan
2 Tafeln weiße Schokolade
1 Tafel dunkle Schokolade
Schokoglasur aus der Tube

Zubereitung:
Formt die Marzipanmasse zu kleinen Kugeln und steckt sie auf Holzspieße. Schmelzt die weiße und dunkle Schokolade getrennt und gießt die flüssige Schokolade über die Marzipankugeln oder taucht die Kugeln in die Schokolade ein. Nun muss die Schokolade abkühlen und hart werden. Anschließend könnt ihr den Pralinen gruselige Gesichter aufmalen, dazu eignet sich Schokoladenglasur. Sind die Pralinen komplett getrocknet, können die Holzspieße entfernt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Halloween-Pralinen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*